Todtnauer Narrenzunft 1860 e.V.




Termine

05.01.2023

18.00 Uhr- Plakettenausgabe im Narrenkeller

06.01.2023

11.00 Uhr- Fastnacht einschlagen der Blätzlenarren

21.01.2023

Guggeinferno der Los Chrachos

28.01.2023

18.00 Uhr- Jubiläum 55 Jahre Zinken Brandenberg

03.02.2023

Narrenbaumstellen Geschwend

04.02.2023

20.11 Uhr- Kappenabend des CNC (Gemeindesaal Schlechtnau)



Blaetzle Narren

Die Blätzle Narren können und wollen sich auch auf keinen Fall, anschleichen. Nicht nur wegen ihrer großen bronzenen Schellen, sondern auch weil Blätzles singen und tanzen und allgemein an der Fastnacht, nie stillhalten können. 

 

Beschreibung

Das Gelb der komplett aus Blätzle bestehenden Jacke steht für die Sonne und bringt sofort gute Laune mit sich. Das Grün der Blätzle Hose repräsentiert hingegen den Wald und die Natur. Das Blätzle trägt eine schelmisch-lachende Holzmaske mit einem Fuchsschwanz über der Stirn. Auch hat es eine grüne Kapuze mit roter Schleife zusammen mit einem großen weißen traditionellen Kragen. Die großen Schellengurte, welche gekreuzt über den Schultern getragen werden, können viel, nur nicht leise sein!!! Und spätestens, wenn die Karbatschen knallen, weiß jeder – die Blätzle Narren geben alles, um den dunklen und rauen Winter zu vertreiben. 

 

Häs-Inspiration

1969 wurde das Häs an der Fastnachtseröffnung vorgestellt und ist seitdem nicht mehr wegzudenken. Die Gruppe ist fester Bestandteil der Todtnauer Stadtfastnacht und bekannt für ihre Tanzeinlagen am Besenbinderball, den Waffeln am Städtlifest und dass sie sehr gerne lautstark mitsingen. 

 

Wissenswertes

Es waren die Frauen der Zundelmacher, die keine Lust mehr hatten an der Fastnet daheim zu bleiben, welche die Figur der Blätzle Narren ins Leben riefen. Fastnacht ist schließlich nicht nur Männersache!

 


Admin Login


by Datacreate Asal