Todtnauer Narrenzunft 1860 e.V.




Termine

25.05.2018

18.30 Uhr- GV des Förderverein Todtnauer Narrenzunft (Gasth.Feldberg)

25.05.2018

20.00 Uhr- GV der Todtnauer Narrenzunft (Gasth.Feldberg)

26.05.2018

20.00 Uhr- GV des Zinken Brandenberg (Gasth.Lawine)

06.06.2018

20.00Uhr- Städtlefest Sitzung (Gasth.Feldberg)

16.06.2018

Hock am Schopf des Zinken Brandenberg

16.06.2018

Häsputzete + Versammlung des Förderverein Oberrheinische



Zundelmacher

Zunder ins Todtnauer Fasnetsgeschehen bringen seit dem Jahr 1960 die Zundelmacher, zu ihnen gesellte sich 1970 der Fanfarenzug der Zundelmacher, die Musiker tragen keine Holzmaske. Der Zundelmacher erinnert mit seiner Zundelbüchse an die Zundelmacherei zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Todtnau. Von drei badischen Zunderfabriken, befanden sich zwei in Todtnau, die aus dem an verschiedenen Laubgehölzen vorkommenden Weidenschwamm oder Löcherpilz Zunder produzierten, der zum Feuermachen, jedoch auch für die Herstellung von Accessoires wie Zundelmützen oder Taschen verwendet wurde. Aus zeitlosem Rot und Blau besteht das Zundelmacherhäs. Außerdem schmückt den Zundelmacher ein Fuchsschwanz.

 

Kontakt
Dominik Hierholzer
Gisibodenstr.39 ,79674 Todtnau

http://www.zundelmacher.de


Admin Login


by Datacreate Asal